Start


IMG 2062

Jugendliche aus dem Ammerland machen Radio

Kooperation der Ev.-luth. Kirchengemeinden Edewecht, Zwischenahn, Friedrichfehn-Petersfehn und des Kreisjugenddienstes Ammerland mit dem Evangelischen Kirchenfunk Niedersachen 

Schon seit über drei Jahren kooperiert der Ev.-luth. Kreisjugenddienst Ammerland und der Pfarrbezirk Rostrup der Ev.-luth. Kirchengemeinde Zwischenahn mit dem Ev. Kirchenfunk Niedersachsen. Was als lose Schulungsreihe für Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Rostruper Katharina-Kirche begann, ist mit der Zeit zu einem gemeindeübergreifenden Projekt geworden, an dem um die 15 Jugendliche teilnehmen und aktiv mitarbeiten.

Regelmäßig entstehen so einstündige Radiosendungen, die über den Oldenburger Bürgerfunk "Oldenburg eins" ausgestrahlt werden.

"Oldenburg eins" ist in der Region Oldenburg über Antenne zu empfangen auf UKW 106,5 MHz; im Kabelnetz Westerstede (West-Ocholt, Bad Zw'ahn) auf 99,95 MHz.  Hier finden Sie eine Übersicht über die Frequenzen von "Oldenburg eins". Auch per Live Stream: http://www.oeins.de/radiobox.html ist der Empfang möglich.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Radioprojekt, Eindrück von den Produktionswochenenden, die gesendeten Beiträge und manches mehr.


Wir freuen uns über Ihr Interesse,


Wolfgang Stelljes, Redakteur Ev. Kirchenfunk Niedersachsen 

Mail an Wolfgang Stelljes


Pastor Stephan Bohlen, Kreisjugendpfarrer im Ammerland

Mail an Stephan Bohlen


IMG 2061


Das Radio-Projekt wurde ermöglicht durch die Erwin Roeske - Stiftung / Bad Zwischenahn © Stephan Bohlen 2013