KU 2020

Winterstimmung in Jeddeloh II / Blick zum Rahtjenweg

DOWNLOAD Terminliste


Liebe Konfirmand*innen,

liebe Eltern / Erziehungsberechtigte,

am 16. November geht es weiter. Dann werden wir im Haus der offenen Tür in EDEWECHT – passend zum November – ein ernstes Thema behandeln: „Tod und Ewigkeit“.

Dazu werden wir uns zunächst anschauen, was die Bibel dazu sagt; dann einen Film anschauen, der erklärt, was mit einem Menschen passiert, der gestorben ist (also, was alles rund um eine Beerdigung herum geschieht); auch die Neue Trauerhalle sowie den Edewechter Friedhof werden wir uns anschauen und die verschiedenen Begräbnismöglichkeiten dort kennenlernen.

Am darauf folgenden Sonntag wird der Volkstrauertag begangen – mit kirchlicher Beteiligung übrigens auch an den Ehrenmalen in unserem Pfarrbezirk (in Jeddeloh II, Edewechterdamm und Klein Scharrel). An diesem Tag wird der Opfer der Kriege und militärischen Auseinandersetzungen unserer Tage, sowie der Opfer von Gewaltherrschaft und Terror gedacht. Darum werden wir am Sonnabend den Edewechter Ehrenfriedhof erkunden, auf dem vor allem die Opfer der Gewalt des Zweiten Weltkrieges in Edewecht (vor allem die der Kämpfe am Küstenkanal) bestattet sind. Ziel ist es, eigene Texte zu verfassen, die dann von Euch im Rahmen der Feierstunden vor Ort in den Bauerschaften verlesen werden können.

Daher bitte auch für den Sonntag Zeit einplanen, um bei den Feierstunden (ca. 20 Minuten) an den Ehrenmalen mitwirken zu können.

Damit keine Missverständnisse entstehen: Nicht alle müssen am Sonntag überall dabei sein, sondern die, die mitmachen möchten, sind eingeladen, möglichst in der Nähe ihrer Wohnorte an der Feierstunde teilzunehmen bzw. diese aktiv mit zu gestalten. Und wer nicht mitmacht? Der zeigt sich solidarisch und kommt, um seine/ihre Kolleg*innen durch ihr Dabeisein zu unterstützen.


17.11.2019     Volkstrauertag

09:00 Uhr       Ehrenmal Jeddeloh II (ungefähr bei Maler Hitz gegenüber)

11:45 Uhr       Ehrenmal Edewechterdamm (in der Rudolfstraße etwa Höhe der Schule)

16:00 Uhr       Ehrenmal Klein Scharrel (an der Kreuzung Schafdamm,

Dorfstraße und Scharreler Damm).

 

Zur Vorbereitung auf den Konfi-Tag zwei Aufgaben:

1)    Gehe auf die Web-Seite des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (https://www.volksbund.de/home.html).

a.     Informiere Dich über die Geschichte und den Inhalt des Volkstrauertages und

b.     lade das „Totengedenken“ herunter und drucke es aus, damit Du es am Sonnabend dabei hast.

c.     Markiere, wessen im „Totengedenken“ im einzelnen gedacht wird (https://www.volksbund.de/volksbund-volkstrauertag/totengedenken-volkstrauertag.html).

2)    Informiere Dich darüber, welche Spuren der zweite Weltkrieg in deiner Familie hinterlassen hat. In meiner Familie wurde zum Beispiel das Haus meiner Großeltern durch einen Bombentreffer kurz vor Ende der Kampfhandlungen vollständig vernichtet. In der weiteren Verwandtschaft sind auch Tote zu beklagen: Ein Verwandter ist als Soldat z.B. auf Kreta begraben; andere waren in Kriegsgefangenschaft (u.a. in Frankreich und den USA); und wieder andere wurden vertrieben oder mussten fliehen und haben hier im Nordwesten eine neue Heimat gefunden.


Hier das Wichtigste in Kürze:

o   Sonnabend, 16.11.2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr KU Tag in Edewecht

o   „Haus der offenen Tür“, Hauptstraße 40, Edewecht

o   Bitte Fahrgemeinschaften bilden!

o   Da wir draußen unterwegs sein werden, bitte an wetterfeste Kleidung und entsprechendes Schuhzeug denken (Regen!).

o   Schreibzeug und Schreibunterlage mitbringen, damit Ihr auch auf dem Friedhof etwas aufschreiben oder abmalen könnt.

o   Weil wir nicht „daheim“ sind, bitte etwas zum Essen und Trinken mitbringen.

o   Sonntag, 17.11. Volkstrauertag mit Eurer Mitwirkung.

o   09:00 Uhr       Ehrenmal Jeddeloh II

o   11:45 Uhr       Ehrenmal Edewechterdamm

o   16:00 Uhr       Ehrenmal Klein Scharrel

 

Ich bin gespannt, Euch wieder zu sehen und mit Euch einen besonderen Tag zu verbringen,

Euer

  

Stephan Bohlen, Pastor,

der ganz herzlich von den Teamer*innen grüßt 


   

evtl. 07. und 08.12.2019

Nikolauswochenende in MLK

Süddorf

09.-11-01.2020

KU-Fahrt nach DÜMMERLOHAUSEN

18.01.20

Gerechtigkeit

Süddorf

07.-09.02.2010

Radioworkshop in Bremen

21.03.20

10-16 Uhr

Dekalog

Süddorf

18.04.20

Konfirmationsvorbereitungen Süddorf

26. April 2020

Konfirmationsgottesdienste (09:30 und 11:00 Uhr) 

Süddorf


Das Radio-Projekt wurde ursprünglich ermöglicht durch die Erwin Roeske - Stiftung / Bad Zwischenahn © Stephan Bohlen 2013